BACKUP-RECHENZENTRUM MARBLE MADNESS GmbH: Jetzt Aktuelle Informationen und Preise einsehen (hier klicken)

Die Realität: Ihre Daten sind angreifbar

Gehen Sie mit uns gemeinsam in mehreren Schritten dagegen vor

  • Was bedeutet das?

    Angesichts des Stellenwerts von verarbeiteten und gespeicherten Daten in mittlerweile jedem Unternehmen, ist es von entscheidender Bedeutung, sich selbst und vorallem kurzfristig zu fragen, wie wichtig diese Daten für einen persönlich und den eigenen Betrieb sind, und welche Konsequenzen sich ergeben würden, wenn diese Daten aus verschiedenen Gründen verloren gingen. DIe Einführung einer zuverlässigen und funktionalen Backupstrategie schützt Ihr Unternehmen.

  • Warum?

    Datenverlust kann unterschiedliche Gründe haben. Beispiele sind: Wasser- oder Brandschäden, menschliches Versagen (z.B. löschen von Daten), Sturz mit/oder Verlust eines Laptops/Festplatten, Angriffe/Attacken aus dem Cyberraum, Diebstahl. Die Folgen können verheerende Konsequenzen haben. Beispiele sind: Rechtliche Konsequenzen durch Aufbewahrungspflichten, Imageschäden, Insovlenz & Existenzbedrohung, Verlust von Forschungs- und Entwicklungsdaten, finanzielle Verluste u.v.m. Der Schutz Ihrer Daten ist zunächst das wichtigste, bevor weitere Massnahmen ergriffen werden sollten.

  • Was bedeutet das?

    Jeder Computer der mit dem Internet verbunden ist, ist einer Bedrohung ausgesetzt. Das liegt daran, dass das Internet ein offenes Netzwerk ist und eine Vielzahl von Cyber-Bedrohungen wie beispielsweise Spyware, Viren, Malware, Trojaner, Ransomware, Phishing und andere Arten von Angriffen beherbergen kann. Diese Bedrohungen können auf verschiedene Weise auf einen Computer gelangen, z. B. über unsichere Websites, E-Mail Anhänge, Download-Links, Drive-by-Downloads oder Schwachstellen in Betriebssystemen und Anwendungen.

  • Warum?

    Hackerattacken und Bedrohungen nehmen immer mehr zu. Entgegen der landläufigen Meinung, dass ein einfacher Virenscanner ausreichend sei, um Computer in einem Unternehmen ausreichend zu schützen, ist die Wirklichkeit weitaus komplexer. Es gibt eine Vielzahl von Bedrohungen, die über die Grenzen traditioneller Antivirenprogramme hinausgehen. Umfassender Schutz erfordert eine umfassende Cyber-Sicherheitsstrategie, die auf die spezifischen Bedürfnisse des Unternehmens zugeschnitten ist. Einer der Hauptgründe dafür, dass traditionelle Sicherheitsmaßnahmen nicht mehr ausreichend sind, liegt in der ständigen Weiterentwicklung von komplexen Angriffsmethoden.

RECHENZENTRUM FÜR IHRE DATEN

Wissen Sie ob Ihre Firmendaten wirklich gesichert sind? Wir wissen es.

MEHR ERFAHREN
  • Was bedeutet das?

    Eine zuverlässige Schutzmauer beginnt bereits bevor ein Vorfall eintritt. Umfassende Überwachung aller installierten Software- und Hardwarekomponenten ist von entscheidender Bedeutung für eine effektive Cyber-Sicherheitsstrategie. Es ist von wesentlicher Bedeutung, potenzielle Schadprogramme oder Angriffe frühzeitig zu identifizieren, noch bevor Schäden entstehen oder die Schadsoftware bereits ausgeführt wurde. Hierzu ist es beispielsweise notwendig Systeme permanent auf verdächtige Prozesse zu überwachen und zu überprüfen.

  • Warum?

    Neben allen technischen Überwachungsmöglichkeiten spielt der Mensch nach wie vor die tragende Rolle bei der Überwachung von Computern, Netzwerken und allen damit verbundenen Komponenten. Auch KI (künstliche Intelligenz) basierte Systeme sind nicht fehlerfrei. Die richtige Entscheidung im richtigen Moment muss vom Menschen getroffen werden. Durch unser 24/ Monitoring haben wir neben den technischen Möglichkeiten alles im Blick und können bei Bedarf manuell eingreifen oder Ihre Rechner aus der Ferne betreuen.

  • Was bedeutet das?

    Den Begriff Firewall haben die meisten mittlerweile verinnerlicht. Die genaue Funktionsweise und geaneuen Gründe für den Einsatz solcher Systeme sind den meisten unbekannt. Dies können gesetzliche Gründe auf Grund von Vorgaaben sein, vor allem jedoch steht der Schutz eines gesamten Netzwerkes oder mehrerer Standorte im Vordergrund. Während Virsenscanner bzw. Endpoint-Protection darauf ausgelegt sind, einzelne Systeme zu schützen, ist eine Firewall darauf ausgelegt, das gesamte NEtzwerk und seine Komponenten vor Angriffen zu schützen. Zudem spielen Firewalls eine entscheidende Rolle wenn es um den Fernzugriff auf Unternehmen geht.

  • Warum?

    Über professionelle Firewallsysteme können Netzwerke beispielsweise in verschiedene Segmente aufgeteilt werden. Im Falle eines erfolgreichen Angriffes von außen kann somit oftmals ein Übergriff auf das gesamte Firmennetzwerk verhindert und ein Schaden in Grenzen gehalten werden. Professionelle Firewalls gehen weit über den Standard von Systemen hinaus, welche von einem Internetanbieter in der Regel mit einem Internetanschluß zur Verfügung gestellt werden. Eine weitere wichtige Rolle spielen professionelle Firewalls im Rahmen bestimmter Gesetzgebungen, beispielsweise beim Umgang mit Patentiendaten oder innerhalb von kritischen Infrastrukturen.

Embedded Image
  • Was bedeutet das?

    Pentesting, auch bekannt als Penetrationstest oder Ethical Hacking, ist ein Prozess zur Bewertung der Sicherheit eines Computersystems, einer Anwendung oder eines Netzwerks. Es handelt sich um eine autorisierte und kontrollierte Simulation von Angriffen, die von professionellen Sicherheitsexperten der MARBLE MADNESS durchgeführt wird.
    Das Hauptziel des Pentestings besteht darin, Schwachstellen in einem System aufzudecken und deren Auswirkungen auf die Sicherheit zu bewerten.

    Während eines Pentests versuchen wir, wie ein potenzieller Angreifer vorzugehen. Dies beinhaltet das Identifizieren von Sicherheitslücken, das Ausnutzen dieser Schwachstellen, um Zugriff auf das System zu erlangen, und das Sammeln von Informationen über potenzielle Sicherheitsrisiken. Beim Pentesting verwenden wir eine Vielzahl von Techniken, Werkzeugen und Methoden, um Schwachstellen aufzudecken, einschließlich Netzwerkscans, Schwachstellenanalyse, Social Engineering und Reverse Engineering.

    Der Hauptzweck des Pentestings besteht darin, Organisationen dabei zu unterstützen, ihre Sicherheitsmaßnahmen zu verbessern und sich gegen reale Bedrohungen zu verteidigen. Durch die Identifizierung von Schwachstellen können Unternehmen Maßnahmen ergreifen, um diese zu beheben, bevor böswillige Angreifer sie ausnutzen können. Pentesting ist ein wichtiger Bestandteil eines umfassenden Sicherheitsprogramms und hilft Unternehmen, ihre IT Infrastruktur, ihre Anwendungen und ihre Daten vor unbefugtem Zugriff, Diebstahl oder anderen Sicherheitsverletzungen zu schützen.

  • Warum?

    Identifizierung von Schwachstellen: Pentesting ermöglicht es, Schwachstellen in Systemen, Anwendungen oder Netzwerken zu identifizieren, die von potenziellen Angreifern ausgenutzt werden könnten. Durch die proaktive Suche nach Sicherheitslücken können Unternehmen Maßnahmen ergreifen, um diese Schwachstellen zu beheben, bevor sie zu echten Sicherheitsvorfällen führen.

    Risikominderung: Pentesting hilft dabei, das Risiko von Sicherheitsverletzungen und Datenverlusten zu verringern. Durch die Erkennung und Behebung von Schwachstellen können Organisationen potenzielle Angriffspunkte absichern und ihre Systeme widerstandsfähiger gegenüber Angriffen machen.

    Compliance-Anforderungen erfüllen: Viele Branchen und Regulierungsbehörden haben spezifische Anforderungen an die IT-Sicherheit. Pentesting ist oft eine Voraussetzung, um Compliance-Standards zu erfüllen und gesetzliche Bestimmungen einzuhalten.

    Schutz des Rufes und der Kunden: Ein Sicherheitsvorfall kann zu erheblichen Schäden für den Ruf eines Unternehmens führen und das Vertrauen der Kunden erschüttern. Pentesting hilft dabei, potenzielle Sicherheitslücken zu schließen und das Risiko von Sicherheitsvorfällen zu minimieren, wodurch der Ruf und das Vertrauen in das Unternehmen gestärkt werden.

Jetzt unverbindlich Kontakt aufnehmen

  • Nutzen Sie unser Wissen

    Wir bieten Ihnen eine erste und kostenlose Risiko- und Gefahrenanalyse Ihrer Datensicherung-/Backupsysteme, als auch eine Einschätzung zur aktuellen Bedrohungslage Ihres Netzwerkes.